Ein Leben nach dem Tod? Gibt es das wirklich?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Adminstratoren & SL




Super-Moderator & SL


Moderatoren

.Forengründung.
16. Oktober 2010

.Foreneröffnung.
19. Oktober 2010

.Rollenspielstart.
19. Oktober 2010
!derzeit gestoppt!

.Rudel-Übersicht.
9 Fähen | 10 Rüden

0 Jungwölfe | 0 Altwölfe

2 Unbekannte | 0 Bekannte
Fremde

.Erste Mitglieder.
Tamira, Trian, Azika, Angel


!!Aufnahmestopp!!
nicht aktiv

!!Gesucht!!
Altwolf


.Neustes Mitglied.
Nayla
.Jahreszeit.
Frühjahr | April

.Tageszeit.
Abend | 20:00 Uhr

.Wetter.
Die Sonne verschwindet von dem Himmel und die Wolken leuchten schön rosa. Das Wetter ist immer noch warm, doch sollte man die Nacht noch nicht unterschätzen. Die Temperaturen betragen ca. 12°C was noch relativ warm war. Es regnet nicht, dennoch ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch.

Teilen | 
 

 Saphira- Die einsame Streunerin

Nach unten 
AutorNachricht
Saphira

avatar

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 12.12.10
Alter : 24

BeitragThema: Saphira- Die einsame Streunerin   So Dez 12, 2010 2:12 pm



Saphira




»Name
Saphira

»Bedeutung
Nein

»Titel
Einsame Streunerin

»Alter
Erwachsen 3 1/2

»Geschlecht
Fähe

»Rasse
Tundrawolf



»Bild



»Fellzeichnung & Körperbau
Fellfarbe - musterung:
Das Fell ist grau und weißt an machen Stellen am Bauch weiße Flecken auf. Auserdem hat das Fell eine schöne etwas hellegraue Färbung. Die Musterung verläuft in Diagonalen Strichen über ihren Körper. Die buschige Rute weißt an der Innenseite braune Stellen auf und an der Innenseite ist die Schwanzspitze in einem dunklen schwarz. An der Brust hat die Wölfin auserdem noch einige braune bis schwarze Stellen, die wieder sofort herausstechen.

» Körperbau:
Saphira hat etwas dünnerte Läufe und eine busche Rute. Das Fell an ihrem Körper ist in einem schönen grau. Die Brust hat eine schöne graue Musterung die perfekt zum rest des grauen Fells passt und die doch recht großen Ohren stehen senkrecht nach oben, auserdem ist das Fell in den Ohren auch in einem schönen Grau. Das äusere der Ohren ist in einem eher auffälligen braun gezeichnet. Das braun an den Ohren sticht sofort aus ihrem sonst grauen Pelz hervor. Die Augen sitzen etwas tief in die Höhlen und sind von normaler größe. Der Kopf ist für den normal gebauten Körper etwas zu groß. Das Fell ist eher kurz, schützt die Wölfin aber ausreichend vor Kälte.


»Größe & Gewicht
75 cm. Schulterhöhe, 50 kg Gewicht

»Augenfarbe
Die Iris hat ein schönes nicht zu auffalendes Gelb, die Pupilen sind in einem schönen matten schwarz. Das gelb der Iris wird von Ausenher immer dunkler bis es bei der Pupile dunkelgelb ist. An der Ausenseite der Iris ist das Gelb eher etwas stechend.

»Besonderheiten
Hat sie keine



»Charakter
Saphira ist eine Einsame, aber doch sehr wilde und aggressieve Wölfin. Sie hasst die Menschen. Ein zu großes Rudel mag sie nicht, da sie mehr einen auf Einzelkämpferin macht und daher nicht gern mit anderen Wölfen in Kontakt trit. Die grau gestromte Wölfin hat ab und zu Selbstmord Gedanken, wenn ihr alles über den Kopf wächst. Sie wird ab und zu auch von Alpträumen gelagt und zieht sich dann immer noch mehr zurück als sie es normalerweiße sonst schon tut. Doch Saphira hat ein ganz bestimmtes Ziehl. Sie will ein eignes Rudel gründen, doch dazu muss sie erst den richtigen Partner finden. Doch für Saphira gab es nur diesen einen perkfekten Partner und das war ihr Freund Victor. Seit seinem Tot hat sich die Wölfin immer mehr von den anderen abgeschottet und zurück gezogen

»Vorlieben
*Allein sein
*umher streunen
*den Vollmond anheulen
*durch die Nacht streifen


»Abneigungen
*Menschen
*ein zu großes Rudel
*zu viele Wölfe auf einem Haufen
*wenn sich zwei Wölfe lieben


»Stärken
*Gute Kämpferin
*richt sehr gut, hört sehr gut
*sieht seht gut
*starke Beißkraft


»Schwächen
*Kann nicht mehr richtig laufen
*sie fasst nur sehr schlecht Vertrauen zu anderen Wölfen
*leicht reizbar
*Aggressiev




»Vater
Gin/Lebt

»Mutter
Sakura/Lebt

»Geschwister
John/Rüde/lebt
Lecter/Rüde/lebt
Hougen/Rüde/tot
Raika/Fähe/lebt
Cross/Fähe/lebt


»Gefährte
Nein, früherer Gefärte tot

»Nachwuchs
Nein



»Vergangenheit
Saphira wurde mit 5 Geschwistern geboren. Doch als die Welpen 6 Monate alt waren, wurde das bis dahin friedlich Lebende Rudel von einem fremden Rudel ohne Grund angegriffen. Saphira´s Vater Gin, der Leitwolf des Rudels lieferte sich einen harten Kampf mit dem Alpharüden des anderen Rudels. Doch unterschätze Gin seinen Gegner und verlor den Kampf, aber er wurde von seinem Gegner verschont. Aber das Rudel von Gin musste sich dem anderen Rudel anschliesen. Doch dort hatten sie es nicht gut, da sie kaum zu fressen bekamen und besonders Saphira und ihre Geschwister litten darunter. Als sich Saphira´s Bruder Hougen gegen den Leitwolf des Rudels stellte wurde er brutal getötet. Saphira und die anderen Welpen wuchsen heran und als die Wölfin 2 1/2 Jahre alt war verlies sie das Rudel eines Nachts als alle anderen schliefen. Sie beschloss sich ein neues Rudel zu suchen. Doch ihr gelang die Flucht nicht ohne einen harten Kampf mit einem der Wölfe des anderen Rudels der sie bemerkt hatte. Saphira wurde bei dem Kampf schwer am rechten Hinterlauf Verwundet und auch sonst hatte die noch recht junge Wölfin schwere Verletzungen. Saphira konnte den Kampf zwar gewinen doch war ihr ganzer Körper von Verletzungen gezeichnet. Saphira begann also sich ein neues Rudel zu suchen, doch ehe sie ihr neues Rudel gefunden hatte, fand sie die große Liebe in einem etwar 4 Jahre alten Rüden mit dem Namen Victor. Die beiden Wölfe leben ca. ein Halbesjahr Glücklich bis zu jendem Schicksalhaften Tag der Saphira´s ganes Leben verändern sollte. Denn an diesem Tag waren Menschen im Wald in dem Saphira und Victor leben unterwegs auf der Jagd. Als die Menschen, die beiden Wölfe sahen begannen sie auf die Tiere zu schießen und töten Victor dabei. Saphira gelang zwar die Flucht doch ihr rechter Hinterlauf der sie sowieso schon Behinderte bekam bei dem Fluchtversuch eine Kugel ab und fügte der Wölfin dadurch eine noch schwerere Verletzung zu. Doch Saphira spührte die körperlichen Schmerzen nicht mehr, da sie so von den Seelischen Schmerzen geplat war, das sie schon öffters mit dem Gedanken spielte sich das Leben zu nehmen doch immer wieder hielten sie die Erinnerungen an Victor und ihre frühere Familie zurück. Seit diesem Tag irrt Saphira allein durch das Leben, ohne Familie, ohne Rudel. Sie hatte das Vertrauen an die anderen Wölfe entgülig Verloren als sie zwar ein Rudel gefunden hatte, doch dieses die Wölfin wieder ausstieß als sie merkten das Saphira ihnen nicht bei der Jagd helfen könne. Seit diesem Tag meidet die Wölfin den Kontakt zu anderen Wölfen vollkommen oder zumindest so gut es geht.



»Regeln
Ja habe ich

»Schriftfarbe
Indigo

»Bilderquelle
http://www.realworldimage.com/images/photos_med/timber-wolf-canis-lupus-mammal-animals-wolves-environment-nature-wildlife_14482.jpg


© Wakanda


Zuletzt von Saphira am Do Jan 06, 2011 1:21 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wolfs-hund-forum.forumotion.com
Chepi
einsame Elfe
avatar

Anzahl der Beiträge : 476
Anmeldedatum : 18.10.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Saphira- Die einsame Streunerin   Mo Dez 13, 2010 11:31 am

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://welli-world.jimdo.com
 
Saphira- Die einsame Streunerin
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wakanda ::  :: Lieb & Böse :: Fähen-
Gehe zu:  
Forum kostenlos erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com