Ein Leben nach dem Tod? Gibt es das wirklich?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Adminstratoren & SL




Super-Moderator & SL


Moderatoren

.Forengründung.
16. Oktober 2010

.Foreneröffnung.
19. Oktober 2010

.Rollenspielstart.
19. Oktober 2010
!derzeit gestoppt!

.Rudel-Übersicht.
9 Fähen | 10 Rüden

0 Jungwölfe | 0 Altwölfe

2 Unbekannte | 0 Bekannte
Fremde

.Erste Mitglieder.
Tamira, Trian, Azika, Angel


!!Aufnahmestopp!!
nicht aktiv

!!Gesucht!!
Altwolf


.Neustes Mitglied.
Nayla
.Jahreszeit.
Frühjahr | April

.Tageszeit.
Abend | 20:00 Uhr

.Wetter.
Die Sonne verschwindet von dem Himmel und die Wolken leuchten schön rosa. Das Wetter ist immer noch warm, doch sollte man die Nacht noch nicht unterschätzen. Die Temperaturen betragen ca. 12°C was noch relativ warm war. Es regnet nicht, dennoch ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch.

Teilen | 
 

 » Fallatas - Schwarzer Schatten

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: » Fallatas - Schwarzer Schatten   So Okt 24, 2010 8:28 pm







Fallatas




•Name
Fallatas

•Bedeutung
"Schwarzer Schatten"

•Titel
"Darkside"

•Alter
4 Winter

•Geschlecht
Rüde

•Rasse
Timber Wolf



•Bild



•Fellzeichnung & Körperbau
Ein Schwarzes seidenes Fell zeichnet den Rüden raus, vor allem um den Kopf herum ist der Rüde pechschwarz. Sein Fell glänzt im Sonnenlicht und wenn man genau hin schaut sieht man einen leicht bläulichen Schatten aufschimmern. Er gehört sichtlich nicht zu schwächsten sondern ist eher gut gebaut und hat ausgeprägte Muskeln. Seine hellfarbenen Augen die einem Braunton erstrahlen stechen besonders hervor. Doch mit dem Alter wird man feststellen das er besonders etwas am Hinterhaupt heller wirkt, was aber nicht zu bedeuten hat das man deswegen Fallatas gleich Alt schätzen muss. Er hat einen guten Körperbau und ebenso lange Pfoten wie große Pranken, weite Strecken jucken den Rüden im Geringsten nicht.


•Größe & Gewicht
90cm & 54kg.

•Augenfarbe
Helles Bernstein.

•Besonderheiten
Vereinzelte Narben die unter seinem dichten Fell stecken doch wer hat die nicht?



•Charakter
Er hat einen Beschützerinstinkt, als sei er in seinem früheren Wolfsleben mal ein Alphatier gewesen. Seine tiefe Stimme und seine Recht düstere Art neigt dazu das Fremde oder Wanderer ihn als alt und sehr aggressiv abstempeln, doch so schlimm wie er ausschaut ist Fallatas eigentlich nicht. Es kommt immer darauf an in welche Situation sich der Rüde befindet und mir wem er es natürlich zu tun hat. Wenn es um Familie oder Freunde geht, die er länger kennt oder sogar sein Leben mit dessen Charakteren verbringt zeigt der Schwarze Rüde eine Art an sich die niemand kennt oder wo fremde sogar erstmal verduzt schauen.

Wenn der Rüde reden will, redet Fallatas auch aber es gibt einige Tage an denen er nichts dagegen hat alleine umher zu streunen und ein oder zwei Nächte alleine zu verbringen. Er mag vielleicht nicht der typische Einzelgänger sein aber man wird schnell merken dass er keine Hemmung oder Probleme hätte alleine klar zu kommen. Wenn Fallatas nicht gebunden ist verhält er sich meist auch so, sprich keine Regeln kein unauffälliges Verhalten.

Wer würde sich da nicht das ein oder andere rausnehmen wollen doch wie schon gesagt hat Fallatas einen starken Beschützerinstinkt was auch immer da gerade mit ihm durch gehen mag in seinen Augen sollte jeder Rüde und jede Fähe gewisse Grenzen nicht überschreiten das hat ebenso wenig etwas mit einem Rangverhalten zu tun man kann es weit treiben doch irgendwann ist bei jedem einmal Schluss und wenn man das nicht rechtzeitig erblickt, hilft Fallatas gerne etwas nach und dann ist es fraglich ob man gegen Fallatas eine Chance hat, auch wenn er oft zurück blickt und vielleicht nur Andeutungen macht, mit Fallatas sollte man es sich besser nicht verscherzen.

Wenn man Interesse an Fallatas zeigt, zeigt er dieses auch gerne zurück sofern er diesen Wolf riechen kann, ansonsten probiert er alles und jedem aus dem Weg zu gehen um Gewalt Szenen zu vermeiden oder andere Diskussionen. Man kann Fallatas mögen aber das muss man nicht, denn ebenso wenig verlangt das der Rüde. Man kann eine schöne Zeit mit ihm verbringen oder eine sehr anstrengende, doch meist gibt ja bekanntlich der Klügere nach.


•Vorlieben
•Abneigungen
- Menschen
- Regeln
- vorlaute Gleichgesinnte
- Wildhunde


•Stärken
+ Beschützerinstinkt
+ kann sich ruhig Verhalten
+ Weise Worte finden
+ gut ausgeprägte Sinne


•Schwächen
- ziemlich Stur
- wirkt arrogant
- manchmal zu ruhig
- kann sich und will sich auch nicht an gewisse Regeln halten




•Vater
Fellen (†)

•Mutter
Kyna (†)

•Geschwister
Fallamir, Kita & Kyriel.

•Gefährtin
Keine.

•Nachwuchs
Keinen.



•Vergangenheit
So wie sein Charakter ist, so spricht er natürlich auch nicht über seine Vergangenheit, selten das er mal aus sich heraus kommt doch man muss es wohl eher darauf ankommen lassen.



•Regeln
Gelesen und akzeptiert!

•Schriftfarbe
TURQUOISE

•Bilderquelle
Corbis.com


Nach oben Nach unten
Sinopa
die Allwissende
avatar

Anzahl der Beiträge : 2128
Anmeldedatum : 16.10.10

BeitragThema: Re: » Fallatas - Schwarzer Schatten   Mo Okt 25, 2010 6:01 pm


_________________
*Sinopa*x*4 Jahre*x*Fähe*x*Vergeben*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
» Fallatas - Schwarzer Schatten
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Joseph ein Schatten auf Jeschua?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wakanda ::  :: Seelen von Wakanda :: Rüden-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com